Schutz gegen die Kälte

Veröffentlicht

Die Kälte trifft obdachlose Menschen besonders hart und auch Corona trägt seinen Teil dazu bei. Zu Hause bleiben ist für obdachlose Menschen keine Option. So oft bekommen wir von den Frauen die das Duschmobil besuchen zu hören, wie unheimlich kalt die Nächte momentan auf der Straße sind, besonders in den letzten Tagen.

Deswegen: Wenn du einen Menschen siehst, der ungeschützt und ungewollt im Freien übernachtet, dann handle. Frage die Person, ob sie Hilfe annehmen möchte oder etwas braucht.
Auch ein Schlafsack, eine extra Decke, Wärmeflasche oder etwas warmes zu Trinken, kann ein wenig helfen.

Wichtige Telefonnummern in Berlin:
• Kältehilfetelefon: 030810560 425 (Mo-So 19-23 Uhr)
• DRK Wärmebus: 0306003001010 (täglich 18-24 Uhr)
• Kältebus: 01785235838 (täglich 20:30-02 Uhr)
• Hilfe Hotline für Obdachlose: 015780597870 (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Ganz wichtig, rufe sofort 112 an, wenn es sich um einen medizinischen Notfall handelt.

Kältehilfe App herunterladen: https://kaeltehilfe-berlin.de/kaeltehilfe-app

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.