Was für ein schöner Besuch

Veröffentlicht

Draußen ist es nass und kalt. Wir bringen das Duschmobil an der Kurfürstenstraße gerade zum stehen und eine Frau klopft ans Fenster, sie wolle gerne duschen. Die Tür wird aufgemacht, wir begrüßen uns und legen zwei Handtücher und frische Unterwäsche bereit. Die Frau ist sehr durchgefroren. Wir haben noch nicht ganz die Fahrerkabine zugezogen, da fängt sie schon an, sich auszuziehen um so schnell wie möglich unter die heiße Dusche zu gelangen. Wir lassen ihr die Zeit, die sie braucht. Es hat sich noch keine weitere Frau zum duschen gemeldet. Nach ca. 45 Minuten kommt sie aus der Dusche, mit noch rotem Kopf und einem Lächeln im Gesicht. “Nen frohen ersten Advent wünsche ich euch” ruft sie und fängt an, sich die Haare zu kämmen. Wir kommen ins Gespräch, sie trinkt noch einen Kaffee und verabschiedet sich dann. Bis zum nächsten Mal, wir freuen uns auf dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.