Zum Weltfrauentag

Letzte Woche haben wir am 08.02.2022 zum vierten Mal in Folge den internationalen Frauen*tag gefeiert!
Wir wollen gleiche Rechte und gleiche Chancen für jedes einzelne Geschlecht.
All das wofür tausende Menschen am Frauen*tag in Berlin auf die Straße gegangen sind, braucht diese eine Basis: FRIEDEN. Nur dann können alle mitentscheiden, teilhaben und letztendlich frei sein!

Der Krieg in der Ukraine erinnert uns nur noch mehr daran, dass überall auf der Welt Auseinandersetzungen herrschen und Krieg real ist. Wir wollen unseren Blick insbesondere auf Frauen und Mädchen richten, die ganz besonders darunter leiden.

Es ist Fakt, dass die Gewalt gegenüber Frauen jedes Jahr zunimmt. Betroffene Frauen brauchen gerade deswegen Schutz, und dies 356 Tage im Jahr. Gerade wohnungslose Frauen sind häufig traumatisiert durch geschlechtsspezifische Gewalterfahrungen und gehen in vielen Fällen Zwangsgemeinschaften ein, um ein Dach über dem Kopf zu haben.
Sichere Räume für Frauen sind immens wichtig, daher ist ein weiterer Ausbau von frauenspezifischen Angeboten dringend nötig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.